Fußball, die Säule des Vereins

Unter dem Namen TuS Langenfeld wurde 1954 der Spielbetrieb mit einer Seniorenfußballmannschaft aufgenommen. Anfangs nutzte man den Langenfelder Dreschplatz mit all seinen Unebenheiten als Fußballgelände. Die Ausrüstung bestand aus Hemden, die am Hals noch geschnürt werden mussten und knielangen Hosen. In den Fußballschuhen, die sich damals nicht jeder leisten konnte, waren Eisenplatten eingearbeitet. Der Ball aus Rinds- oder Schweineleder hatte noch Ösen und Schnürriemen. Trotzdem sollen die Kopfbälle nicht seltener als heutzutage gewesen sein.

 

Mit dem Mauspfeil erhalten Sie nähere Spielerinformationen! Matthias Müller Egon Schäfer Walter Schmitt Theo Schäfer Norbert Müller Helmut Müller Manfred Schlink Alfons Mannebach Ewald Fergen Ewald Groß Werner Schäfer